Freitag, 19. Dezember 2014

Im Bücher-Lotto gewonnen!

Hier ist die wunderbare Fortsetzung zu meinem vorherigen Blog über Bücher, die ihre LeserInnen finden sollen:
Als ich heute in mein Büro kam, hing ein Zettel von Nachbarn an meiner Tür "Melden Sie sich bitte bei uns, wir haben eine Überraschung für Sie." Erwartungsvoll und ehrlich gesagt auch ein bisschen misstrauisch (Überraschungen sind ja manchmal unangenehmer Art. Vielleicht sitzt bei denen jemand, den ich gar nicht sehen möchte?) klingelte ich. Man drückte mir einen vom besten Floristen gebundenen bildschönen Blumenstrauß in die Hand, an dem ein Briefchen hing. Die Absenderin schrieb: "Ich möchte mich auf diesem Weg für die Ratschläge in Ihren Büchern bedanken."
Dieser Strauß leuchtet nun auf meinem Konferenztisch und  erfreut mein Herz.
Vielen Dank! Wie kann ich da anders als weiterschreiben? 
    

1 Kommentare:

Anonymous Anonym meinte...

Wirklich nett von der Leserin.Es gibt doch noch dankbare Mitmenschen.Ich freue mich mit Ihnen.

19. Dezember 2014 um 10:47  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite