Mittwoch, 22. Juni 2016

Sweets



Kurze Pause zwischen intensiver Arbeit. Mein Büro liegt im Universitätsviertel, mit vielen Restaurants und kleinen originellen Läden. Ein „Gang um den Block“ ist da immer interessant und erfrischend. Vor einem Geschäft mit  verlockend drapierten Süßigkeiten im Schaufenster stutze ich. Mitten in der Versuchung steht ein Schild. Darauf ist zu lesen:
Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.
Es lohnt sich, darüber nachzudenken. Vielleicht mit einer Praline.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite