Donnerstag, 9. Oktober 2014

Sätze fürs Leben

Vor kurzem fragte die Redakteurin einer Zeitschrift bei mir an. Sie schrieb gerade  an einem Artikel mit dem Titel "Der Satz Ihres Lebens". Nun wollte sie auch von mir wissen, ob es für mich einen Satz gäbe, der  mich entscheidend beeinflusst hätte, so eine Art Lebensmotto.  Der Schauspieler Matthias Schweighöfer nannte in dem Zusammenhang etwa die Erkenntnis : "Liebe ist nichts für Feiglinge" und Ministerin Manuela Schwesig hatte der Rat geholfen: "Du darfst auch mal off sein."Ich musste ziemlich lange nachdenken, denn mir fiel es schwer, mich auf einen einzigen Satz festzulegen.
Tatsächlich finde ich es viel reizvoller und praktischer, verschiedene kluge Sätze nach Bedarf und Situation zu nutzen. Deshalb sammle ich sie mit Begeisterung. Meist finde ich sie in Büchern, Zeitschriften, Interviews oder Gesprächen.  Nun dachte ich mir: Warum sollte ich diese Schätze nur für mich behalten? Deshalb habe ich einen weiteren Blog aufgemacht. Sie finden ihn auf meiner Homepage unter "Aphorismen". Es würde mich freuen, wenn auch Sie dadurch inspiriert würden. Und wer weiß, vielleicht ist eines Tages sogar der Satz Ihres Lebens dabei!

1 Kommentare:

Anonymous Anonym meinte...

Liebe Frau Dr. Wlodarek, über diesen Blog freue ich mich besonders, vor allem dass Sie die Zitate auch kurz kommentieren. Mich begleiten seit meiner Kindheit Sprüche. Manche haben sich aus meiner Sicht überholt, z.B. "Reden ist Silber und Schweigen ist Gold." Die Kunst ist doch, dass wir lernen zuzuhören und zu kommunizieren. Aus diesem Grund habe ich das Buch "Respekt" von René Borbonus gelesen. Herzliche Grüße, R.F.

12. Oktober 2014 um 17:48  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite