Samstag, 5. März 2011

Nichts überspringen

Ich vertrete die These, dass man auf dem Weg zur Kompetenz ebenso wie zur persönlichen Entwicklung keine Abkürzung nehmen kann. Es muss alles selbst erarbeitet werden, mit Geduld, Mut und Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Siehe dazu auch das Kapitel "Gehen Sie Schritt für Schritt" in meinem Buch "Spielregeln des Lebens für mehr Glück und Erfolg."
Auch wenn es eine Weile gut geht - auf die Dauer tragen tönerne Füße nicht. Scheitern ist dann eine Chance, zu reifen. Dazu gehört allerdings, dass man sich nicht als Opfer sieht, sondern die volle Verantwortung übernimmt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite